Hier findest du eine grobe Übersicht der Übungen die beim Crossfit ausgeführt werden. Ich werde nach und nach die Liste vervollständigen und erweitern.

Wie du schon sicherlich gelesen hast, liegt der Fokus beim Crossfit Sportartenübergreifend. Das heißt, dass unterschiedlichste Übungen auf dem Programm stehen. Gewichtheben wird ebenso genutzt wie Calisthenics oder Turnen.

Battleropes

Diese Seile sind nix Neues. Dafür aber haben sie’s in sich. Lass gut sein mit Cardio, fang an mit Battleropes!

Benchpress

Der Klassiker unter den elementaren Übungen.

Boxjumps

Du springst auf die Box. Streckst dich komplett und springst runter. Boxjumps sind Anfangs noch machbar. Aber im WOD wirst du sie hassen.

Clean

Einfach ausgedrückt. Clean = Das Befördern von viel Gewicht in die Luft und auffangen. Schau am besten das Video.

Clean & Jerk

Eine Weiterführung des Clean. Du hast nun das Gewicht auf deinen Schultern. Deine Hände etwas mehr als schuterbreit an der Stange und mit einem Ruck springst du unter die Stange und streckst die Arme.

Deadlift

Kreuzheben macht dich stark. Auch ein Klassiker unter den Basics.

Dips

Dips werden an Ringen oder an der Stange gemacht. Die hälst dich an der Stange oder an den Ringen fest und drückst deinen Körper nur mit deinen Armen hoch.

Handstand

Deutsch: Handstand. Englisch: Handstand.

Hollow / Arche Rocks

Mit Hollow Rocks trainierst du deinen Bauch bzw deinen gesamten Rumpf. Bei Arche Rocks ahmst du Superman nach.

Jerk

Mit einem Ruck beförderst du das Gewicht in die Luft, du springst runter und streckst die Arme. Entweder mit den Beinen parallel oder als Split, wo ein Bein vorne und das Andere hinten ist.

Medicine ball

Viele sehr schöne Übungen damit durchführbar. Das bekannteste sind die Wallballs. Squat + Ball an die Wand (3m hoch) werfen.

Muscle-ups

Königsdisziplin des PullUps. Pullup mit Dip, um dich am Ende mit deinem Körper über die Stange zuheben.

Power Clean

„Vereinfachte“ Version des Clean. Hier machst du keinen Squat.

Pullups

Eine Stange, du und dein Gewicht. – Klimmzüge!

Pushpress

Nicht zu verwechseln mit dem Jerk. Die Stange, die auf deinen Schultern liegt wird mit einem Ruck und viel Kraft in die Höhe gedrückt.

Pushups

Liegestütze

Ring row

Kommt die bekannt vor? Schau mal auf deinen Link 😉
Die skalierte Version des PullUps. Du ziehst dich in einem bestimmten Winkel an Ringen hoch.

Rudern

Persönliche Meinung: Viel effektiver und anstrengender als Laufen. TOP!

Seilchenspringen

Single, Doubles, Triples. Run-in-place, CrissCross. Viele Varianten und ein echter Fatburner.

Sit-ups

Sit-ups oder auch Crunch. Lass die Bauchmuskeln wachsen.

Snatch

Die Stange ist mit Gewichten beladen und mit einer fließenden Bewegung kommt die Stange über dich bzw du unter die Stange.

Squat

Kniebeugen. Je schwerer desto stärker 😉